Dienstleistungen zu m23 und OpenSource

Suche

Nachrichtenticker

Nachrichtenticker als RSS-Feed abonnieren

Willkommen bei goos-habermann.de, Ihrem Dienstleister für die Softwareverteilung m23 und weitere OpenSource-Produkte aus dem Linux-Bereich!


m23 15.1 rock mit m23-Skript-IDE, effizientem Massen-Deployment und UEFI-Support!

11.05.2015 01:03

Die neue m23-Version bringt gleich eine ganze Reihe von Neuerungen und Änderungen: Der m23-Skripteditor wurde zu einer komfortablen Entwicklungs-IDE ausgebaut, um Ihnen das Erstellen von eigenen m23-Skripten weiter zu vereinfachen. Zudem unterstützt m23 erstmals UEFI auf m23-Clients und beinhaltet neue Funktionen zum schnellen Massen-Deployment von großen Dateien via BitTorrent.

Skript-Editor
Neuer Skript-Editor
Neuer Skript-Editor

Die neuen Komfortfunktionen machen die Erstellung von m23-Skripten noch effizienter!

In der überarbeiteten Entwicklungs-IDE werden nicht nur die PHP-Befehle sondern auch die m23-Funktionen hervorgehoben. Die Komfortfunktionen wie Suchen- und Ersetzen, das Springen zu einer Zeilennummer oder die Skriptausgabevorschau erlaubt es Ihnen quasi so zu arbeiten, wie Sie es von einer Stand-Alone-Entwicklungsumgebung gewohnt sind.

Das Herunterladen von m23-Benutzer-Skripten wurde ebenfalls integriert, sodaß der Umweg über die m23-Community-Seite entfällt. Bei den verfügbaren Skripten gibt es zwei neue Beispielskripte: Das eine demonstriert die Installation eines PPD-Druckertreibers inklusive Einrichtung in CUPS, das andere die neuen BitTorrent-Funktionen zum Verteilen einer VM-Appliance nebst Import auf dem m23-Client, sowie passender Konfiguration, um die VM für alle Benutzer ausführbar zu machen.

UEFI

Ab dieser Version unterstützt m23 erstmals UEFI auf 64-Bit-m23-Clients. Zusammen mit UEFI hält auch das Partitionsschema GPT Einzug in m23. UEFI ist aktuell für m23-Clients mit Linux Mint 17 freigeschaltet.

Effizientes Massen-Deployment via BitTorrent
BitTorrent

Gerade wenn große Dateien auf eine Vielzahl von Clients verteilt werden, kann es zu Bandbreitenproblemen kommen. Die neuen m23-BitTorrent-Funktionen helfen, die Last des Servers mit der Ursprungsdatei drastisch zu redizieren und die Netzwerkkapazität optimal zu nutzen.

Die BitTorrent-Integration entstand als Kundenprojekt, bei dem eine ca. 20 GB große VM-Appliance auf zu Beginn 30 m23-Clients verteilt werden sollte. Die VM-Datei lag anfangs auf dem m23-Server und wurde über HTTP verteilt. Das Ausrollen und Importieren der VM, sowie die Installation von Betriebssystem und Anwendungen dauerte bei den 30 Clients vor Einführung des Torrent insgesamt 16 Stunden. Dieser Wert liegt rein rechnerisch etwa an der Datentransfer-Höchstgrenze des zur Verfügung stehenden 100 Mbit-Netzwerkes. Durch die Verteilung der VM-Appliance mittels BitTorrent konnte die Installationszeit auf 3,5 Stunden reduziert werden.

Im Zuge der UEFI-Unterstützung wurden die kompletten Partitionierungs- und Formatierungsroutinen in objektorientierter Programmierweise neu erstellt und sehr ausgiebigen Tests in einem eigens dafür entwickelten Testsystem unterzogen.

Bei den Umbaumaßnahmen wurde das Anlegen von virtuellen Festplatten für definierte Masseninstallations-Clients in den Partitionieren- und Formatieren-Dialog integriert. So können nun auch mehrere Festplatten bei der Masseninstallation berücksichtigt werden.

Haben Sie Fragen zur neuen m23-Version, den Angeboten von goos-habermann.de oder möchten Sie einen kostenlosen Download der neuen m23-Version? Dann schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Mit freundlichen Grüßen,
Hauke Goos-Habermann

Creative Commons License
Dieses Werk und dieser Inhalt sind bis auf die Bilder des m23-Partnerprogramms und fremde Logos/Inhalte unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Die Bilder und Logos des m23-Partnerprogrammes und fremde Logos/Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung von goos-habermann.de bzw. den Rechteinhabern verwendet werden.
© goos-habermann.de (2005 - 2017)