Dienstleistungen zu m23 und OpenSource

Nicht der Weisheit letzter Schluẞ


Lokalen APT-Mirror erstellen und aktuell halten

15.03.2022 11:59

Video auf tube.tchncs.de ansehen
Video auf tube.tchncs.de ansehen
Was tun, wenn das Internet ausfällt und Ihr dennoch Software installieren müßt oder Ihr eine Langzeitarchivierung aller Pakete einer Distribution benötigt, um sie z.B. in 10 oder mehr Jahren nochmals zu verwenden?
Ganz einfach: Ihr braucht einen APT-Mirror, denn dieser speichert Softwarepakete quasi auf Vorrat! In diesem Video erfahrt Ihr, wie Ihr Euch mit einem eigenen APT-Mirror auf derartige Situtionen vorbereitet.
Wie in meinen Video üblich, habe ich dafür ein Skript vorbereitet, das Euch die Installation und Einrichtung eines APT-Mirror weitestgehend abnimmt. Euer APT-Mirror spiegelt alle Pakete der gerade verwendeten Distribution und CPU-Architektur und aktualisiert den Paketstand täglich (per cron).
Natürlich könnt Ihr das Skript auch nach Euren Wünschen (z.B. mehrere APT-Mirrors mit verschiedenen Distributionen und CPU-Architekturen) anpassen und wenn Ihr Hilfe brauchen solltet, dann könnt Ihr mich natürlich auch beauftragen (www.goos-habermann.de).
PS Dies ist ein zweiteiliges Video, da ich derzeit ziemlich augelastet bin und die Produktion eigentlich wieder viel zu lange gedauert hat. Der zweite Teil erscheint ca. eine Woche nach der Veröffentlichung des ersten Teils.

Meine Folien (mit Links und Skripten), die ich im Video zeige.

Viel Spaß!

Videoplayer

Creative Commons License
Dieses Werk und dieser Inhalt sind, soweit nicht anders angegeben und bis auf die Bilder des m23-Partnerprogramms und fremde Logos/Inhalte unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Die Bilder und Logos des m23-Partnerprogrammes und fremde Logos/Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung von goos-habermann.de bzw. der Rechteinhaber verwendet werden.
© goos-habermann.de (2005 - 2022)

Datenschutzerklärung AGB Impressum